PartnerEnrico Mora Noleggi

Das rentmas-Team freut sich über den neuesten Zuwachs im Partner-Netzwerk: Seit Mitte Dezember bietet nun auch Enrico Mora Noleggi Baugeräte verschiedenster Art auf dem Online-Portal zum Verleih an. Dank der neuen Partnerschaft mit dem Vermieter können nun Baugeräte einfach und unkompliziert in den Provinzen von Parma, Bologna, Ferrara, Forlì-Cesena, Modena, Piacenza, Ravenna, Reggio Emilia und Rimini ausgeliehen werden.

 

Familienunternehmen mit Blick in die Zukunft

Enrico Mora, Gründer von Enrico Mora Noleggi, hat im Jahr 1998 mit der Vermietung von Baumaschinen begonnen. Seit einigen Jahren führen nun seine beiden Söhne Alessandro und Francesco das Unternehmen, das sich um die Vermietung Baugeräten wie Erdbewegungsmaschinen, Arbeitsbühnen, Forstmaschinen, LKWs und Hebebühnen kümmert. Und nicht nur das: Zusätzlich zur Vermietung bietet das italienische Familienunternehmen Dienstleistungen wie Schneeräumung, das Fällen von Bäumen sowie die Entsorgung von Gartenabfall an. „Dank der Zusammenarbeit mit rentmas können wir jetzt auch digital wachsen,“ freut sich Alessandro Mora, Geschäftsführer von Enrico Mora Noleggi. „So haben wir jetzt auch die Möglichkeit unser Angebot an Baugeräten online anzubieten. Dieser Schritt in Richtung Digitalisierung hat uns noch gefehlt.“ Besonders attraktiv seien zwei der vielen Funktionen der Webseite von rentmas: die Echtzeitdaten der Geräte und die Suche auf einer interaktiven Karte. „Wir haben uns explizit für rentmas entschieden, weil uns kein anderes Portal diese Möglichkeiten bieten konnte,“ erklärt Alessandro Mora.

„Wir freuen uns über die neue Partnerschaft mit Enrico Mora Noleggi“, so Daniela Niederstätter, Mitbegründerin von rentmas. „Sie sind einer der wichtigsten Ansprechpartner im Bereich der Baugeräte-Vermietung in der Emilia Romagna und gemeinsam können wir die Digitalisierung im Bausektor in Norditalien vorantreiben.“

Partner werden und Maschinen vermieten

Du möchtest auch deine Maschinen mit über rentmas vermieten? Dann schaue dir an wie es funktioniert, es ist ganz einfach!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare